zur Person
Inhalt
Transkript
Mark Terkessidis (1966) Biografie: Journalist, Autor, Migrationsforscher, geboren 1966, studierte Psychologie, 1992 bis 1994 Redakteur der Zeitschrift „Spex“, Mitherausgeber des Buchs „Mainstream der Minderheiten“ (1996) und Mitbegründer des „Institute for Studies in Visual Culture“ (ISVC) in Köln (2000), schreibt für die „taz“, den „Tagesspiegel“, die „Zeit“, „Literaturen“ sowie für den „Westdeutschen Rundfunk“ und „Deutschlandfunk“.

Filme
DVD / CD
Bücher
Fotos
Beiträge mit Mark Terkessidis
  • Mark Terkessidis.
Links zu Personen (die im Dossier in Wort und Bild vorkommen)

Mark Terkessidis