Inhalt
Infos
Transkript
Erich Honecker. Die Honeckers privat. Inhalt: Margot und Erich Honecker, er steht 18 Jahre als Generalsekretär an der Spitze der SED, seine Frau leitet 26 Jahre das Volksbildungsministerium. Über den privaten und politischen Werdegang, vom Beginn ihrer Liebe 1949 bis zum Ende der DDR 1989. Weggefährten berichten über deren gemeinsamen Aufstieg in der FDJ, über das Durchsetzen politischer Ziele, über Privatleben und Charaktereigenschaften. Mit dem politischen Aufstieg geht eine private Entfremdung einher, das Verhältnis wird zur Zweckgemeinschaft, große emotionale Bindung an die Kinder der gemeinsamen Tochter Sonja. Der überraschende Tod ihrer kleinen Enkelin, der bei den Honeckers tiefe Trauer auslöst, verläuft parallel zur politischen Krise der DDR. Erst nach dem Fall der Mauer findet das Ehepaar Honecker auf seiner dreijährigen Flucht wieder zueinander. In den letzten Monaten des Lebens wird Erich Honecker von seiner Frau gepflegt. Als er 1994 in Chile stirbt, zieht sie sich ins Private zurück.
Filme
DVD / CD
Bücher
Fotos