Inhalt
Infos
Transkript
Walter Nessler. Orte und Träume. Inhalt: Gespräch mit dem Maler über seine kindliche Sehnsucht nach England. Erinnerungen an das Leben als junger Künstler in Dresden, über seine Emigration. Erläuterung verschiedener Werke wie "Traum von Dresden" und "Drei Wanderer" (beide 1935) oder Hitler-»ABC« (1937). Über die Internierung der deutschen Flüchtlinge nach Kriegsbeginn, Erläuterung von Bildern aus dieser Zeit, die die Lager und ihre Insassen porträtieren, seine Kunstharz-Gemälde aus den 70er Jahren, über Paris, Erotik in Bildern und Pablo Picasso, über mangelnde Menschlichkeit in der heutigen Malerei.
Filme
DVD / CD
Bücher
Fotos
Links zu Personen (die im Dossier in Wort und Bild vorkommen)

Nessler, Walter
Sekundärpersonen (über die im Dossier gesprochen wird)

Hitler, Adolf
Picasso, Pablo